Problematisches Verhalten eines Hundes kann die Mensch-Hund-Beziehung belasten. Solche Verhaltensauffälligkeiten entwickeln sich oft über einen langen Zeitraum und die Ursachen sind für den Hundehalter meist nur schwer erkennbar. Eine gründliche Anamnese geht der Erstellung eines auf Ihren Hund zugeschnittenen Trainingsplans voraus.

Bei der Verhaltenstherapie berate ich in dem Erstgespräch nur in Bezug auf Erste Hilfe Maßnahmen, die für dieses Verhaltensproblem zwingend notwendig sind. Im Erstgespräch sammle ich Fakten in Bezug auf das Verhalten und die Umwelt des Hundes.

Es schließt sich die Erstellung eines Trainingsplans an, der dann in einem  Beratungsgespräch besprochen wird.